Sie sind hier: Aktuelles Ausstellung - Auswahl A - Z  
 AUSSTELLUNG
Schreibmaschinen
Hinweise
- Auswahl A - Z
Rechenmaschinen
- Auswahl A - Z
 AKTUELLES
Monats-Info
Tagesmeldungen
Einzelthemen
Ausstellung
Download
Schmunzelecke

KLEINE AUSSTELLUNG "HISTORISCHE BÜROTECHNIK"

Schreibmaschinen

AUSWAHL NACH KATEGORIEN
CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE
ALPHABETISCHE REIHENFOLGE
ZUFÄLLIGE REIHENFOLGE
Hinweise | Begriffe | Neu | Links



 

Neu

Zuletzt eingestellt (E) / überarbeitet (Ü):  
   
   
29.09.2016 (E): Regina 4 (ab 1908) - Deutsche Schreibmaschine nach dem Vorbild der Underwood.
   
   
   
10.09.2016 (Ü): Voss (ab 1948) - Mittelgroße Schreibmaschine mit Bakelitgehäuse.
   
   
   
04.09.2016 (Ü): Lambert (ab 1896) - Ausgefallene Eintastermaschine mit Tastring und doppelter Umschaltung.
   
   
   
02.08.2015 (E): Liliput Duplex (ab 1907) - Kleine Eintastermaschine mit Umschaltung
   
   
   
28.06.2015 (E): Virotyp (ab 1914) - Kleine französische Zeigerschreibmaschine
   
   
   
24.05.2015 (E): Culema (ab 1919) - Deutsche Typenhebelmaschine mit geschlossenem Gehäuse
   
   
   
27.10.2013 (Ü): Perkeo 2 (ab 1914) - Kleine zusammenklappbare Reiseschreibmaschine
   
   
   
02.02.2013 (Ü): Geniatus (ab 1924) - Kleine deutsche Zeigermaschine aus den 1920er Jahren, deren Herkunft lange Zeit rätselhaft war.
   
   
   
10.01.2013 (Ü): Smith Premier 1 (ab 1889) - Frühe Unteraufschlag-maschine mit Volltastatur.
   
   
   
08.01.2013 (Ü): Japy 3 (ab 1910) - Französiche Typenhebelmaschine.
   
   
   
23.12.2012 (E): Plurotyp (ab 1933) - Letzte deutsche Zeigermaschine.
   
   
   
09.12.2012 (Ü): Remington Portable (ab 1921) - Bekannte amerikanische Portable, die auch in Europa verbreitet war. Mit versenkbaren Typenhebeln.
   
   
   
08.12.2012 (Ü): Olympia SM 3 (ab 1952) - Deutsche Nachkriegs-Portable der weltbekannten Marke "Olympia".
   
   
   
21.10.2012 (E): Yost 1 (ab 1887) - Frühe amerikanische Schreibmaschine mit ungewöhlicher Typenhebelführung.
   
   
   
12.10.2012 (E): La Française (ab 1910) - Kleine Typenradmaschine
   
   
   
18.08.2012 (E): Victor (ab 1894) - Amerikanische Eintastermaschine mit Typenrad und Druckhammer.
   
   
   
31.07.2012 (E): Hammond 1b (ab 1884) - Frühe sichtbar schreibende "Typenschiffchen-Schreibmaschine" mit halbrunder Tastatur.
   
   
   
29.07.2012 (E): Urania Piccola (ab 1925) - Reiseschreibmaschine der Clemens Müller AG in Dresden.
   
   
   
04.07.2012 (E): Meiselbach (ab 1901) - Auch als "Sholes Visible" bezeichnete Maschine mit einzigartigem Schreibsystem.
   
   
   
28.05.2012 (E): Mercedes Superba (ab 1936) - Kleine Mercedes mit geschlossenem Gehäuse.
   
   
   
26.05.2012 (E): Klein-Conti (ab 1929) - Erste Kleinschreib-maschine der Wanderer-Werke in Chemnitz.
   
   
   
19.04.2012 (E): Bar-Lock 16 (ab 1921) - Englische Typenhebelmaschine mit eigenwilligem Aussehen.
   
   
   
15.04.2012 (E): Kappel (ab 1914) - Erste Schreibmaschine der Maschinenfabrik Kappel in Chemnitz-Kappel.
   
   
   
12.04.2012 (E): Kolibri (ab 1954) - Deutsche Kleinschreibmaschine aus der DDR.
   
   
   
09.04.2012 (E): Mercedes 2 (ab 1909) - Erste Mercedes Schreibmaschine des Konstrukteurs Carl Schlüns.
   
   
   
06.01.2012 (E): Empire (ab 1898) - Erste Schreibmaschine der Adlerwerke in Frankfurt a.M.
   
   
   
06.01.2012 (Ü): Peoples (ab 1891) - Amerikanische Zeigermaschine mit Typenrad und "Farbröckchen".
   
   
   
06.12.2011 (E): Triumph Norm 6 (ab 1928) - Interessante deutsche Portable aus Nürnberg.
   
   
   
01.12.2011 (E): Ideal D Z33 (ab 1933) - Schwere deutsche Standardmaschine.
   
   
   
28.11.2011 (E): Adler Favorit 2 (ab 1938)
   
   
   
27.11.2011 (E): Oliver Portable (ab 1931) - Mittelgroße Portable mit bekanntem Namen.
   
   
   
26.11.2011 (E): Frühe Adler (ab 1900).
   
   
   
20.11.2011 (E): Die "Rote Mignon" (ab 1905).
   
   
   
13.11.2011 (Ü): ADLER 7 (ab 1900) - Erste deutsche Stoßstangen-maschine, die weit über die heimischen Grenzen hinaus Anerkennung und Wertschätzung errang.
   
   
   
10.11.2011 (Ü): Olympia SG 1 (ab 1953) - Große deutsche Büro-schreibmaschine. Erste "Olympia" Standardmaschine nach dem Zweiten Weltkrieg.
   
   
   
01.11.2011 (Ü): Continental (ab 1904) - Beliebte deutsche Standardmaschine, die die höchsten Verkaufszahlen aller deutschen Schreibmaschinen erreichte.
   
   
   
23.06.2011 (Ü): Hermes Baby (ab 1935) - Berühmt gewordene flache schweizer Kleinschreibmaschine
   
   
   
10.07.2010 (E): Super (ab 1931) - Rheinmetall-Portable mit tschechischem Zeichensatz
   
   
   
10.04.2010 (E): Aktiv (ab 1931) - Kleine Eintastermaschine mit laufendem Typenrad
   
   
   
05.04.2010 (E): Adler 11 (ab 1909) - Adler-Maschine mit doppeltem Zeichensatz
   
   
   
31.10.2009 (E): Postal (ab 1902) - Amerikanische Typenradmaschine mit dreireihiger Tastatur
   
   
   
23.10.2009 (Ü): Mignon 2 (ab 1905) - AEG-Zeigerschreibmaschine mit Typenzylinder
   
   
   
19.04.2009 (Ü): Imperial B (ab 1915) - Englische Typenhebelmaschine mit halbrunder Tastatur.
   
   
   
12.04.2009 (E): Stoewer 4 (ab 1907) - Frühe "Stoewer" Maschine, die nicht lange auf dem Markt war.
   
   
   
10.04.2009 (Ü): Courier (ab 1903) - Typenbügelmaschine, nach dem Vorbild der "Oliver 3" in Österreich in Lizenz gebaut.
   
   
   
31.03.2009 (E): Juwel Quick (ab 1952) - Einfache deutsche Kleinschreibmaschine
   
   
   
15.02.2009 (E): Frister & Rossmann 4 (ab 1904) - In Deutschland in Lizenz hergestellte Unter-aufschlagmaschine mit Volltastatur
   
   
   
14.12.2008 (E): Gossen Tippa (ab 1948) - Deutsche Kleinschreib-maschine aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg
   
   
   
10.12.2008 (Ü): Victoria (ab 1910) - Einfache Schreibmaschine aus Blech, mit senkrecht stehendem Typenrad.
   
   
   
23.11.2008 (E): Bing 2 Student (ab 1927) - Kleine und leichte "Lehrmittel-Schreibmaschine".
   
   
   
15.10.2008 (Ü): Helios-Klimax (ab 1914) - Einzige Typenzylinder-maschine mit zweireihiger Tastatur und dreifacher Umschaltung.
   
   
   
10.10.2008 Ü: Orga Privat (ab 1923) - Erste Schreibmaschine mit selbsttragendem Blechgehäuse.
   
   
   
25.08.2008 E: Bar-Let 1 (ab 1931) - Englische Portable mit dreireihiger Tastatur und doppelter Umschaltung.
   
   
   
13.07.2008 E: Torpedo 4 (ab 1910) - Frühes "Torpedo"-Modell, hergestellt von Peter Weil & Co. in Frankfurt a.M.-Rödelheim.
   
   
   
10.07.2008 Ü: Elliott-Fisher - Buchschreibmaschine (ab 1940)
   
   
   
05.07.2008 Ü: Gundka III (ab 1924) - Kleine Zeigermaschine mit Typenrad und doppelter Umschaltung.
   
   
   
06.05.2008 E: Corona 3 (ab 1912) - Bekannte amerikanische Folding, die eine weltweite Verbreitung fand.
   
   
   
30.03.2008 E: Amata (ab 1923) - Österreichische Schreibmaschine, die nur kurze Zeit hergestellt wurde.
   
   
   
15.03.2008 Ü: Frühe Peoples (ab 1891) - Amerikanische Zeigermaschine mit Typenrad und Farbröllchen-Einfärbung
   
   
   
11.03.2008 Ü: Ideal B (ab 1912) - Deutsche Standardschreib-maschine
   
   
   
08.03.2008 E: Halda (ab 1914) - Schwedische Standardschreib-maschine.
   
   
   
31.01.2008 E: Monofix (ab 1921) - Deutsche Typenhebelmaschine mit ungewöhnlichem Aussehen, die sich am Markt nicht durchsetzen konnte.
   



 

<zurück




 

- Sammlung Arnold Betzwieser -




 

(1013-2-2602)