Sie sind hier: Aktuelles Ausstellung Schreibmaschinen  
 AUSSTELLUNG
Schreibmaschinen
Hinweise
- Auswahl A - Z
Rechenmaschinen
- Auswahl A - Z
 AKTUELLES
Monats-Info
Tagesmeldungen
Einzelthemen
Ausstellung
Download
Schmunzelecke

KLEINE AUSSTELLUNG "HISTORISCHE BÜROTECHNIK"

Urania Piccola

Reiseschreibmaschine
der Clemens Müller AG in Dresden.

Erscheinungsjahr: 1925

>>




 
 



 
Urania Piccola   Nächste Maschine>
     



 

Als Nachfolgemodell der bereits seit 1912 auf dem Markt befindlichen zusammenklappbaren dreireihigen Reiseschreibmaschine "Perkeo", brachte die Clemens Müller AG in Dresden im Jahr 1925 eine neue, vierreihige Kleinschreibmaschine heraus, die "Urania Piccola" (Kurzabriß der Unternehmensgeschichte der Clemens Müller AG siehe unter Urania 4).


Die "Urania Piccola" war eine Typenhebelmaschine mit Vorderaufschlag, die im Koffer transportiert werden konnte. Anders als die "Perkeo", handelte es sich nicht mehr um eine Folding, die Maschine war also nicht mehr zusammenklappbar. Die "Urania Piccola" war zwar insbesondere als Reiseschreibmaschine gedacht, konnte aber auch als Büroschreibmaschine verwendet wurde. Sie war mit einer vierreihigen Tastatur mit 44 Tasten ausgestattet, mit denen mittels einfacher Umschaltung 88 verschiedene Zeichen geschrieben werden konnten.




 



 

Der Verkaufspreis der "Urania Piccola" lag bei 260 Reichsmark. Ein vereinfachtes Modell ohne die Möglichkeit, ein zweifarbiges Farbband zu verwenden und ohne automatische Bandumschaltung wurde für 188 Reichsmark angeboten. Die "Urania Piccola" wurde bis 1935 hergestellt.




 

Maschinendaten:
Bezeichnung: Urania Piccola
Technik: Typenhebelmaschine mit Vorderaufschlag und einfacher Umschaltung
Erscheinungsjahr: 1925
Hersteller: Clemens Müller AG, Dresden
Konstrukteur:
Seriennummer: 71605
Baujahr: 1926




 
 

- - -
Weitere Maschinen der Clemens Müller AG:
Urania 4, Perkeo 2, Concordia
- - -


Nächste Maschine>

Übersicht Schreibmaschinen >




 

Quellen: Martin, Die Schreibmaschine und ihre Entwicklungsgeschichte, Verlag Johannes Meyer, Pappenheim, 5. Aufl. 1934; Handbuch der Büro-Maschinen, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Berlin 1928; Kunzmann, Hundert Jahre Schreibmaschinen im Büro, Merkur-Verlag, Rinteln 1979; the typewriter database, www.tw-db.com 2012

(176S100049-0111-29.07.2012-0712)




 

- Sammlung Arnold Betzwieser -




 

(0113-2-3821)