Sie sind hier: Aktuelles Ausstellung Hinweise  
 AUSSTELLUNG
Schreibmaschinen
Hinweise
- Auswahl A - Z
Rechenmaschinen
- Auswahl A - Z
 AKTUELLES
Monats-Info
Tagesmeldungen
Einzelthemen
Ausstellung
Download
Schmunzelecke

KLEINE AUSSTELLUNG "HISTORISCHE BÜROTECHNIK"

Schreibmaschinen

AUSWAHL NACH KATEGORIEN
CHRONOLOGISCHE REIHENFOLGE
ALPHABETISCHE REIHENFOLGE
ZUFÄLLIGE REIHENFOLGE
Hinweise | Begriffe | Neu | Links



 

Einleitung / Hinweise


Auf der Internetseite "Kleine Ausstellung - Historische Bürotechnik" finden Sie insbesondere Schreibmaschinen aus der Zeit vor 1930. Zusätzlich ist eine kleine Anzahl historischer Rechenmaschinen zu sehen. Gezeigt wird eine Auswahl an Maschinen, anhand derer Sie sich einen Einblick in die frühere Bürotechnik verschaffen können.




 

Es werden nicht nur seltene Maschinen vorgestellt (z.B. Yu Ess ), sondern auch solche, die in großen Stückzahlen gefertigt wurden und dementsprechend häufig anzutreffen waren (z.B. Rheinmetall ). Eine vollständige Erfassung der damaligen Maschinen ist nicht erfolgt und ist auch nicht beabsichtigt.




 
 

Die Maschinen sind jeweils abgebildet und beschrieben. Die Beschreibungen sollen lediglich einen Überblick ermöglichen, ohne zu sehr ins Detail zu gehen und ohne Anspruch auf Vollständigkeit zu erheben.




 

Eine tabellarische Zusammenfassung der wesentlichen Merkmale der jeweiligen Maschine finden Sie am Ende jeder Beschreibung unter "Maschinendaten" (Beispiel: Continental).




 
 

Insbesondere zu den in Deutschland hergestellten Maschinen ist meist auch ein Kurzabriß der Unternehmensgeschichte des Herstellers wiedergegeben (Beispiel: Adlerwerke). Vereinzelt ist auch festgehalten, wo die konkret vorgestellte Maschine zuletzt eingesetzt war (Beispiel: Mercedes Elektra).




 

Unter dem Menüpunkt "Schreibmaschinen" finden Sie eine Gliederung nach Kategorien, wie z.B. nach Herkunftsländern (Beispiel: Deutschland) oder nach Konstruktionsmerkmalen, z.B. der Tastatur (Beispiel: Eintaster/Zeigermaschinen).




 
 

Um eine ganz bestimmte Maschine zu finden, deren Bezeichnung Sie kennen, verwenden Sie am besten die alphabetische Auswahl (Menüpunkt "Auswahl A - Z"), wo im oberen Teil der Auflistung jeweils die gezeigten Exemplare namentlich zu finden sind. Darunter (scrollen!) sind bei Maschinen, die unter mehreren Namen verkauft wurden, jeweils die weiteren Bezeichnungen alphabetisch aufgeführt, mit einem Verweis auf die gezeigte Variante.




 

Interessieren Sie sich für Maschinen eines bestimmten Zeitraums, so können Sie sich der chronologischen Auswahl bedienen (Beispiel: Zeitraum 1900 bis 1909). Hier sind die Maschinen nach Erscheinungsjahr jeweils einem Zehnjahreszeitraum zugeordnet. Gleichzeitig sind wichtige geschichtliche Ereignisse des betreffenden Zeitraums stichwortartig aufgeführt.




 
 

Suchen Sie Maschinen eines bestimmten Erscheinungsjahrs, so finden Sie über die chronologischen Auswahl, Menüpunkt "Timeline" sämtliche vorgestellten Maschinen dem konkreten Erscheinungsjahr zugeordnet.




 

Eine zusätzliche Einteilung erfolgt in der Kategorie "Sonstige Merkmale", wo Sie z.B. unter dem Menüpunkt "Besondere Funktionen" z.B. die Buchungsmaschine "Taylorix" oder die Buchschreibmaschine "Elliott-Fisher" finden und durch Anklicken der Abbildung zur Beschreibung der jeweiligen Maschine gelangen.




 
 

Befinden Sie sich in der Beschreibung einer ausgewählten Maschine, so können Sie sich durch Klicken auf das Zeichens ">>", das sich auf jeder Seite an der gleichen Stelle befindet (links oben unter dem Erscheinungsjahr) oder auf "Nächste Maschine>" (am Anfang und am Ende jeder Beschreibung) die Maschinen in zufälliger Reihenfolge anzeigen lassen.




 

Soweit am Ende einer Maschinenbeschreibung "weitere Maschinen des Herstellers" oder "weitere Maschinen des Konstrukteurs" angegeben sind, sind dies jeweils ausschließlich solche Maschinen, die in der "Kleinen Ausstellung" zu finden sind (Beispiel: Ideal A2).




 
 

Die wichtigsten Begriffe zur Schreibmaschine sind unter dem Menüpunkt "Schreibmaschinen" im Anhang unter "Begriffe zur Schreibmaschine" erläutert. Auch in den einzelnen Beschreibungen können Sie sich Erläuterungen zu zahlreichen Begriffen durch einfaches Anklicken des Begriffs anzeigen lassen (Beispiel: Typenrad).




 

Die Beschreibungen auf dieser Internetseite sollen lediglich einen Überblick über frühere Maschinen und deren Technik ermöglichen. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Einzelheiten zu den jeweiligen Maschinen und genauere Beschreibungen finden Sie insbesondere in der Fachliteratur, die unterhalb der jeweiligen Beschreibung unter "Quellen" angegeben ist. Hinweise auf weitere einschlägige Publikationen sowie auf zahlreiche andere Informationsmöglichkeiten finden Sie u.a. auf der Internetseite des IFHB oder auf "The Classic Typewriter Page".




 

Die zuletzt eingestellten oder überarbeiteten Beschreibungen finden Sie hier >


Übersicht Schreibmaschinen >




 

Mitglied des IFHB -
Internationales Forum
Historische Bürowelt e.V.


Das
IFHB ist eine gemeinnützige Einrichtung, die insbesondere die technische und soziale Entwicklung des Büros und der Büroarbeit erforscht und hierzu Informationen und Beiträge erarbeitet und veröffentlicht. Mitglieder des IFHB sind insbesondere Büromaschinensammler und technische Museen in aller Welt.




 
 


Anregungen, Fragen, Kritik >




 

- Sammlung Arnold Betzwieser -




 




 

(1013-2-3492)