Sie sind hier: Aktuelles Ausstellung Schreibmaschinen  
 AUSSTELLUNG
Schreibmaschinen
Hinweise
- Auswahl A - Z
Rechenmaschinen
- Auswahl A - Z
 AKTUELLES
Monats-Info
Tagesmeldungen
Einzelthemen
Ausstellung
Download
Schmunzelecke

KLEINE AUSSTELLUNG "HISTORISCHE BÜROTECHNIK"

American Index

Amerikanische Zeigermaschine
mit Gummi-Typenband.

Erscheinungsjahr: 1893

>>




 
 



 
American Index (1893)   Nächste Maschine>
     



 

Hersteller der "American Index" war die American Typewriter Company in New York. Die Maschine war eher für den privaten Gebrauch als für das Büro geeignet.

Die "American Index" war eine sog. Zeigerschreibmaschine. Sie hatte eine halbkreisförmige Zeichenskala mit daruter befindlichem, ebenfalls halbkreisförmigem, mit einer Lochreihe versehenen Metallträger ("Schiffchen"). Auf diesem war ein Gummi-Typenband angebracht, dessen Typen bei Bewegung des Typenschiffchens durch zwei Farbröllchen ständig eingefärbt wurden.

(Abbildung unten: Patentzeichnungen)




 



 

Mit der Auswahl des gewünschten Zeichens mit dem Zeiger wurde die entsprechende Type an den Druckpunkt geführt. Bei Betätigung der auf der linken Seite befindlichen Schreibtaste wurde der Metallträger mit einem kleinen Stift, der in das Loch unterhalb der Schrifttype eingeführt wurde, fixiert. Gleichzeitig erfolgte mittels eines kleinen Bolzens, der von hinten gegen das Typenband schlug, im Vorderaufschlag der Abdruck des Zeichens auf dem Papier. Die vorn in der Mitte der Maschine befindliche Taste war die Leertaste. Mit der "American Index" konnten 73 verschiedene Zeichen geschreiben werden.




 

Eine Umschaltung war nicht erforderlich, da auf dem Typenband sämtliche Zeichen in einer Reihe nebeneinander angebracht waren. Leider ist bei den meisten noch erhaltenen Maschinen das Gummi-Typenband heute nicht mehr vorhanden (Abbildung rechts: Typenband der "American Index" ).




 
 

Der Verkaufspreis der "American Index" lag in den USA bei 10 Dollar. In Deutschland, wo nur wenige Maschinen verkauft wurden, kostete sie 50 Reichsmark. Hier wurde die Maschine auch unter der Bezeichnung "GLOBE" verkauft.




 
American Index (1893)    
Schreibtaste (links) Leertaste (rechts) Zeiger, Leertaste Einstellskala, Fabrikschild



 

Maschinendaten:
Bezeichnung: American Index
Technik: Zeigermaschine mit Typenband und Vorderaufschlag, Farbröllchen-Einfärbung
Erscheinungsjahr: 1893
Hersteller: American Typewriter Co., New York, USA
Konstrukteur: Halbert Edwin Payne
Seriennummer:




 
 

- - -
Weitere Maschinen der American Typewriter Co. (Konstrukteur Halbert Edwin Payne):
American Visible, Globe, Surety
- - -


Nächste Maschine>

Übersicht Schreibmaschinen >




 

Quellen: Martin, Die Schreibmaschine und ihre Entwicklungsgeschichte, Verlag Johannes Meyer, Pappenheim, 5. Aufl. 1934; Kunzmann, Hundert Jahre Schreibmaschinen im Büro, Merkur-Verlag, Rinteln 1979; Robert, The Virtual Typewriter Museum, www.typewritermuseum.org 2006

(062S500355-0306-22.04.2006 +E00402 -V00750 -0906)




 

- Sammlung Arnold Betzwieser -




 

(1013-1-2906)