Sie sind hier: Aktuelles Ausstellung Schreibmaschinen  
 AUSSTELLUNG
Schreibmaschinen
Hinweise
- Auswahl A - Z
Rechenmaschinen
- Auswahl A - Z
 AKTUELLES
Monats-Info
Tagesmeldungen
Einzelthemen
Ausstellung
Download
Schmunzelecke

KLEINE AUSSTELLUNG "HISTORISCHE BÜROTECHNIK"

Fox Portable

Amerikanische Folding,
die nach einem Rechtsstreit mit "Corona"
nicht mehr hergestellt werden durfte.

Erscheinungsjahr: 1917
>>




 
 



 
Fox Portable (ab 1917)   Nächste Maschine>
     



 

Die "Fox Portable" war eine kleine transportable Typenhebelmaschine mit dreireihigem Tastenfeld. Sie hatte Vorderaufschlag und doppelte Umschaltung (Dritteltastatur), so daß mit ihren 28 Schreibtasten insgesamt 84 verschiedene Zeichen geschrieben werden konnten.

Konstrukteur der "Fox Portable" war Henry P. Nordmark, hergestellt wurde sie von der Fox Typewriter Company in Grand Rapids in den USA. Die Maschine kostete zunächst 65 Dollar, später 50 Dollar.




 

Die "Fox Portable" konnte zum platzsparenden Transport zusammengeklappt werden, war also als "Folding" konstruiert. Wenn man links und rechts an der Seite einen Hebel löste, klappte der Wagen hinter den Maschinenkörper (vgl. Abbildung rechts). Damit wurde die Maschine extrem flach und konnte in einem entsprechend schmalen Koffer mitgeführt werden.




 
 

Wegen dieser Eigenschaft der "Fox Portable" kam es zum Rechtsstreit mit der Corona Typewriter Company, deren aus der "Standard Folding" hervorgegangene Maschine geschützt war. Obwohl sich die Konstruktionsmerkmale der "Fox Portable" von denen der "Corona" wesentlich unterschieden (während die "Corona" einen nach vorn über die Tastatur klappbaren Wagen hatte, konnte der Wagen der "Fox Portable" hinter den Maschinenkörper hinuntergeklappt werden), verlor Fox den Prozess und durfte die Folding nicht mehr herstellen.

Ab 1920 wurde daher die "Kleine Fox" unter dem Namen "Fox Sterling" als nicht faltbare Portable hergestellt.




 

Maschinendaten:
Bezeichnung: Fox Portable
Technik: Typenhebelmaschine mit Vorderaufschlag und doppelter Umschaltung
Besonderheiten: Folding
Erscheinungsjahr: 1917
Hersteller: Fox Typewriter Company, Grand Rapids, USA
Konstrukteur: Henry P. Nordmark
Seriennummer: 10401


- - -
Weitere Maschinen der Fox Typewriter Company:
Fox 4,
- - -


Nächste Maschine>

Übersicht Schreibmaschinen >




 

Quellen: Martin, Die Schreibmaschine und ihre Entwicklungsgeschichte, Verlag Johannes Meyer, Pappenheim, 5. Aufl. 1934

(088S500315-1106-13.11.2006-1106)




 

- Sammlung Arnold Betzwieser -




 

(1013-1-2743)