Sie sind hier: Aktuelles Ausstellung Schreibmaschinen  
 AUSSTELLUNG
Schreibmaschinen
Hinweise
- Auswahl A - Z
Rechenmaschinen
- Auswahl A - Z
 AKTUELLES
Monats-Info
Tagesmeldungen
Einzelthemen
Ausstellung
Download
Schmunzelecke

KLEINE AUSSTELLUNG "HISTORISCHE BÜROTECHNIK"

Crown

Frühe amerikanische Zeigermaschine
mit Typenrad und doppelter Umschaltung
.

Erscheinungsjahr: 1894

>>




 



 
Crown (ab 1894)   Nächste Maschine>
     



 

Diese Eintastermaschine, zur Unterscheidung von anderen Maschinen mit dem gleichen Namen auch als "Crown Index" bezeichnet, wurde von der National Meter Co., einer Gasometerfabrik in New York in den USA hergestellt. Erfinder der "Crown" war Byron A. Brooks, der 1885 bereits eine nach ihm benannte Typenhebelmaschine konstruiert hatte.


Bei der "Crown" handelte es sich um eine Zeigerschreibmaschine mit Typenrad und doppelter Umschaltung. Auf dem Typenrad waren die Zeichen in drei Reihen angebracht, sodass eine doppelte Umschaltung notwendig war. Hierfür hatte die Maschine neben einer Schreibtaste zwei Umschalttasten. Außerdem war noch eine Leertaste vorhanden.




 



 

Auf der Zeichenskala wurde mit dem Zeiger das gewünschte Zeichen gewählt. Dann wurde -falls erforderlich bei gleichzeitiger Betätigung der entsprechenden Umschalttaste - die Schreibtaste angeschlagen. Damit wurde das Typenrad zur Einfärbung über ein Farbröllchen geführt, in die eintsprechende Druckstellung gedreht und das Zeichen im Oberaufschlag auf die Walze geschlagen.




 
 

Die "Crown" wurde in den USA für 20 Dollar verkauft; nach Europa ist sie nicht gelangt. Sie hat "keine Bedeutung erlangt" (Martin) und wurde nur kurze Zeit hergestellt. Daher sind heute nur noch wenige Maschinen erhalten.




 
 

Maschinendaten:
Bezeichnung: Crown
Technik: Zeigermaschine mit Typenrad, Oberaufschlag, Farbröllchen-Einfärbung
Erscheinungsjahr: 1894
Hersteller: National Meter Co., New York, USA
Konstrukteur: Byron A. Brooks
Seriennummer: 1408




 

Nächste Maschine>

Übersicht Schreibmaschinen >




 

Quellen: Müller, Schreibmaschinen und Schriften-Vervielfältigung, Verlag der Papier-Zeitung Carl Hofmann, Berlin 1900; Martin, Die Schreibmaschine und ihre Entwicklungsgeschichte, Verlag Johannes Meyer, Pappenheim, 5. Aufl. 1934; Adler, The Writing Machine, Georg Allen & Unwin Ltd., London 1973

(186S906850-0912-01.07.2015-0715)




 

- Sammlung Arnold Betzwieser -




 

(1013-3-1518)