Sie sind hier: Aktuelles Ausstellung Schreibmaschinen  
 AUSSTELLUNG
Schreibmaschinen
Hinweise
- Auswahl A - Z
Rechenmaschinen
- Auswahl A - Z
 AKTUELLES
Monats-Info
Tagesmeldungen
Einzelthemen
Ausstellung
Download
Schmunzelecke

KLEINE AUSSTELLUNG "HISTORISCHE BÜROTECHNIK"

Emerson 3

Amerikanische Vorderaufschlagmaschine
mit außergewöhnlicher Anordnung der Typenhebel.

Erscheinungsjahr: 1907

>>




 



 
Emerson 3 (ab 1907)   Nächste Maschine>
     



 

Konstrukteur dieser außergewöhnlichen Maschine war R.W. Uhlig. Hersteller war die Emerson Typewriter Company, zunächst in Kittery, Me., USA, später in Woodstock, Ill. USA.

Die "Emerson 3" war eine Typenhebelmaschine mit doppelter Umschaltung. Sie hatte eine dreireihige Tastatur mit 28 Tasten für 84 Zeichen. Oberhalb der Tastatur befand sich eine weitere Tastenreihe für den Dezimaltabulator.




 



 

Das Besondere der "Emerson" war die Anordnung der Typenhebel, die flügelartig links und rechts des Aufschlagpunkts angeordnet waren und von der Seite im Vorderaufschlag auf die Walze schlugen. Aufgrund dieser merkwürdigen Konstruktion wurden innen (nahe des Aufschlagpunkts) kürzere und nach außen längere Typenhebel benötigt.




 
 



 

Die "Emerson" wurde für 50 Dollar verkauft. Sie konnte sich weltweit nicht durchsetzen. In Europa wurde sie nur kurze Zeit von Zürich aus vertrieben.



Abbildung unten: Emerson Typewriter Company in Woodstock Ill. um 1910




 



 

Die Emerson Typewriter Company verlegte im Jahr 1908 die Verwaltung der Gesellschaft von Kittery nach Chicago und errichtete in Momence, Ill. eine Fabrik. In 1910 erwarb Sears, Gesellschafter des Versandhauses Sears, Roebuck & Co. in Chicago das Unternehmen. Sitz der Gesellschaft war nun Woodstock/Chicago Illinois. Bald darauf wurde die Produktion der "Emerson" eingestellt. Die Gesellschaft wurde umbenannt in "Woodstock Typewriter Company" und brachte ab 1914 als neues Modell die "Woodstock" heraus, die eine weltweite Verbreitung fand.




 
Emerson 3 (ab 1907)    
     



 

Maschinendaten:
Bezeichnung: Emerson 3
Technik: Typenhebelmaschine mit Vorderaufschlag und doppelter Umschaltung
Bersonderheiten: Typenhebel aufrecht stehend links und rechts der Walze
Erscheinungsjahr: 1907
Hersteller: Emerson Typewriter Co., Woodstock, Ill., USA
Konstrukteur: R.W. Uhlig
Seriennummer: 14450


- - -
Weitere Maschinen des Herstellers:
Woodstock 5
- - -


Nächste Maschine>

Übersicht Schreibmaschinen >




 

Quellen: Martin, Die Schreibmaschine und ihre Entwicklungsgeschichte, Verlag Johannes Meyer, Pappenheim, 5. Aufl. 1934; Kunzmann, Hundert Jahre Schreibmaschinen im Büro, Merkur-Verlag, Rinteln 1979; The Typewriter History & Encyclopedia, Typewriter Topics, New York 1923

(091S500739-1106-27.11.2006-1106-0109-0112)




 

- Sammlung Arnold Betzwieser -




 

(1013-1-2668)